GLOGGNITZ


"BITTE NICHT STÖR'N" - Stadtsaal Gloggnitz

Mit Leichtigkeit und Charme nimmt Ursula Leutgöb ihr Publikum ein Konzert lang mit auf die Berg- und Talfahrten des Lebens und erzählt in Musik verpackte Geschichten - schöne und weniger schöne. Geschichten zum Lachen und solche zum Weinen und Aus-der-Haut-fahren. Geschichten, die alle kennen und doch auch wieder nicht.

Rupert Henning bezeichnete Ursula Leutgöbs Lieder als „Flaschenpost, die an Land gespült wurde. An Herzland.“
Und dort - im Herzland - berühren und bewegen sie. Manchmal irritieren sie, sind unbequem und machen nachdenklich.

Freuen Sie sich auf Ursula Leutgöb und ihre wunderbare Band und verbringen Sie einen lustvoll-belebenden, bereichernden Abend! „Störungs“- Potential inklusive

Ursula Leutgöb, Text, Musik, Gesang  I  Monika Schwarzinger, Gitarre, Bass, Stimme
Matthias Klausberger, Klavier  I  Antonia Sigl, Geige, Stimme  I  Jakob Sigl, Schlagzeug, Stimme 

« zurück zur Übersicht